Orangenaktion 2019

Am Samstag, den 30.11.2019, fand auch dieses Jahr die Orangenaktion in Köngen statt. Gemeinsam
mit den Jungscharen des EC's bestritten 3 Jungscharen des Jugendwerks den Vormittag am Kö8 und
in der Fußgängerzone. Die erste Schicht in der Fußgängerzone von 7:30 bis 9:30 Uhr übernahm die
Jungschar „Gummibärenbande“. Voller Motivation, trotz niedriger Temperaturen, und gestärkt
durch Tee und Lebkuchen starteten die Jungs und Mädels die Spendenaktion. Trotz eher geringem
Andrang kam durch großzügige Spenden viel Geld für das Spendenprojekt zusammen. Ab 9:30 Uhr
begannen dann die Jungscharen des EC's am Kö8 und die 2. Schicht in der Fußgängerzone. Bis
12:00 Uhr verteilten die Mädels der Jungscharen „Sternschnuppe“ und „Pusteblume“ die Orangen
gegen eine Spende von 1€. Die Spenden dieses Jahr gehen an 2 Projekte in Äthiopien. Der eine Teil
geht an das Projekt „Seed Money“, welches Startkapital an Kleinunternehmer stellt. Der andere Teil
an „Foster-Families“ (Pflegefamilien), wodurch Pflegefamilien monatliche Unterstützung
bekommen, um Straßen- oder Waisenkinder aufnehmen zu können. Insgesamt hat Köngen durch die
Orangenaktion Spenden in Höhe von 1600€ gesammelt.